Körper und Geist – Lu Jong und Meditation

neuer Lu Jong Kurs ab Herbst 2014 an der Furkastrasse 7, in Brig!

Lu Jong – tibetisches Heil Yoga mit Sasha-Tsering Tsokhim

Von jeglicher ärztlichen Versorgung abgeschnitten, entwickelten Yogis, die als Eremiten in den Bergen Tibets lebten, Körperübungen, auf tibetisch Lu Jong.

Die Übungen wirken auf die einzelnen Meridiane, Reflexzonen und Organe. 23 Bewegungsübungen konzentrieren sich jeweils auf miteinander zusammenhängende Körperregionen, Organe bzw. Erkrankungen.

Durch Arbeit mit dem „Wind“ als Träger der universellen Lebensenergie laden wir unsere „Batterie“ mit Kraft und Gelassenheit und werden immer resistenter gegen krankmachenden Stress.
Die Bewegungen dehnen und massieren unsere Energiekanäle und die Muskulatur, lösen innere Blockaden und lassen den subtilen inneren Wind wieder störungsfrei fliessen.

zu den Kursdaten: http://tsokhim.blogspot.ch/

IMG_4570

Kommentare sind geschlossen.